Sie befinden sich hier: Turboprofi > News

Alle News

Erstmals VNT-Abgasturbolader für Ottomotoren in Großserie
25.07.2016

Volkswagen präsentierte auf dem 37. Internationalen Wiener Motorensymposium die neueste Generation des sogenannten EA211 TSI evo. Erster Motor dieser zukünftigen Ottomotorengeneration ist der 1,5 Liter TSI.

Weiterlesen …

Turbolader mit luftspaltisoliertem Blech-Turbinengehäuse
25.07.2016

Turbolader werden zunehmend in Ottomotoren eingesetzt. Um den Kraftstoffverbrauch zu senken, wird das Luftverhältnis angehoben. Dies führt bei Benzinmotoren zu einem Anstieg der Abgastemperatur auf bis zu 1050°C. 

Weiterlesen …

BorgWarner liefert optimierte R2S-Turbotechnologie für den neuen Dieselmotor von VW
25.07.2016

BorgWarners zweistufige, geregelte R2S®-Turboladertechnologie sorgt für durchzugsstarke Beschleunigung beim leistungsstarken neuen 2,0-Liter-Dieselmotor von Volkswagen.

Weiterlesen …

Vierzylinder-Benzinmotoren von Volvo laufen mit neuen BorgWarner Turboladern vom Band
25.07.2016

Optimierte Aufladetechnologie von BorgWarner verbessert die Leistung und senkt den Kraftstoffverbrauch der neuen Benzinmotoren-Plattform von Volvo.

Weiterlesen …

amz berichtet: Billigteile können den Motor schädigen
25.07.2016

Was auf den ersten Blick verlockend günstig erscheint, entpuppt sich oftmals als teurer Fehlkauf, so wie man es auch bei kopierten Turboladern feststellen kann.

Weiterlesen …

BorgWarners R2S-Turboladertechnologie treibt neuen 2,0l Dieselmotor von Ford an
25.07.2016

BorgWarners preisgekrönte zweistufige, geregelte R2S ®-Turboladertechnologie verbessert Leistung und Kraftstoffeffizienz von Fords neuem kraftvollen, hubraumreduzierten Dieselmotor.

Weiterlesen …

BorgWarner-Turbolader für Volkswagen-Dreizylinder-TDI
25.07.2016

Die neu entwickelten 1,4-Liter Dreizylinder-Dieselmotoren der Volkswagen Gruppe laufen mit VTG-Turboladern von BorgWarner.

Weiterlesen …

Risiken bei Nachbau-Turboladern: Verlust der Fahrzeug-Betriebserlaubnis
25.07.2016

Stellungnahme des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI): Der Einbau von Nachbau-Turboladern ohne Genehmigung birgt die Gefahr, dass die Betriebserlaubnis eines Fahrzeugs erlöschen kann.

Weiterlesen …